02151 / 432 92

Sie haben Fragen?

Dann vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns, damit wir die Zeit für Sie haben, die Ihr Anliegen verdient.

Unsere Öffnungs­zeiten

Mo:
08:30 - 13:00 und 14:30 - 17:00 Uhr
Di:
08:30 - 13:00 und 14:30 - 18:00 Uhr
Mi:
08:30 - 13:00 Uhr
Do:
08:30 - 13:00 und 14:30 - 18:00 Uhr
Fr:
08:30 - 13:00 und 14:30 - 17:00 Uhr

Orthopädische Einlagen

Orthopädische Einlagen für Ihre Gesundheit

Für Ihre maßgefertigten orthopädischen Einlagen sind Sie bei uns genau richtig. Wir verfügen über die nötige Erfahrung und das fachliche sowie technische Know-how, Ihre Füße exakt zu vermessen.

Wir beraten Sie individuell zu Ihren Bedürfnissen und verschaffen Ihnen Linderung Ihrer Beschwerden. Gegebenenfalls ist auch eine sensomotorische Einlage für Sie das Richtige.

Das finden wir in einem persönlichen Beratungsgespräch und mit exakten Messmethoden heraus.

Je nach Bedarf vermessen wir Ihre Füße mit einem Blauabdruck, einer Trittspurmessung, einem Negativabdruck oder einem Fußscan. Selbstverständlich gehört auch Ihre gesundheitliche Vorgeschichte dazu, um die optimalen orthopädischen Einlagen oder Schuhzurichtungen für Sie zu entwickeln.

Die häufigsten Ursachen für den Bedarf orthopädischer Einlagen sind:

  • Senkfuß
  • Spreizfuß
  • Knickfuß
  • Senk-Spreizfuß
  • Knick-Senk-Fuß
  • Knick-Spreiz-Fuß
  • Knick-Senk-Spreizfuß
  • Plattfuß
  • Ballenhohlfuß
  • und diverse weitere Diagnosen

Bei einem Beckenschiefstand und kleineren Beinlängendifferenzen von ca. 7-10 mm können orthopädische Einlagen einen Ausgleich bieten, aber sogar bei Differenzen über 25mm können wir Ihnen mit unseren Schuhzurichtungen helfen, um einen Verkürzungsausgleich zu schaffen.

Von einer Schmerzlinderung bis zur tatsächlichen Schmerzfreiheit können Ihnen orthopädische Einlagen und Schuhzurichtungen viel bieten. Die Herstellung Ihrer angepassten orthopädischen Einlagen dauert in der Regel ein bis maximal vier Wochen (bei sensomotorischen Einlagen).

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, in dem wir uns ausreichend Zeit nehmen, die passende orthopädische Einlage oder Schuhzurichtung für Sie zu planen.